Abnehmen ohne Diät

Abnehmen ohne Diät

Wer zu viel Speck auf den Hüften hat, wird sich schon manchmal gefragt haben, warum Schlanke alles essen können, ohne zuzunehmen, während man selbst nur das Stück Kuchen anschauen braucht, um es auf der Waage zu spüren.

Die Antwort ist keine Diät machen, sondern die Lebensmittel essen, die schlank machen. Abnehmen ohne Diät kann also funktionieren, wenn man das Richtige auf den Teller bringt.

Es soll allerdings nicht verhehlt werden, dass es gute und schlechte Futterverwerter gibt. Aber beide haben eines gemeinsam. Die Nahrungsaufnahme darf nicht höher sein, als der Körper an Kalorien verbraucht.

Aber keine Angst, Kalorienzählen braucht dabei keiner. Denn wer kann sich schon sein ganzes Leben lang mit Tabellen, dem Abwiegen von Nahrungsmitteln oder dem Zählen von Punkten, beschäftigen. Die Nahrungsmittel erhalten damit in unserem Kopf einen viel zu hohen Stellenwert, denn wir brauchen Nahrung, um zu leben und leben nicht, um zu essen.

Abnehmen ohne Diät bedeutet aber nicht gleichzeitig hungern. Es gibt viele Nahrungsmittel, die lange satt machen und es gibt solche, die nach wenigen Stunden Heißhunger auslösen.

Verwertbare Kohlenhydrate

Das sind vor allem Weißmehlprodukte und Zucker. Diese leicht verwertbaren Kohlenhydrate bringen zwar schnell Energie für den Körper, bewirken aber auch das der Blutzuckerspiegel im Körper sehr schnell ansteigt. Dadurch wird die Nahrung schnell in die Zellen befördert. Ist sie „gebunkert“ fällt der Insulinspiegel im Körper sehr schnell ab. Das wiederum signalisiert unserm Gehirn, das wieder Nahrung benötigt wird und wir bekommen erneut Hunger.

Vollkornprodukte

Werden statt dessen Vollkornprodukte, Obst und Gemüse verzehrt oder eine eiweißbetonte Kost, wird das Insulin im Körper nur ganz langsam ansteigen und die Verdauung braucht viel mehr Zeit. Dadurch stellt sich ein viel längeres Sättigungsgefühl ein und wir brauchen keine Zwischenmahlzeiten und essen letztendlich weniger.

Zu den sattmachenden Lebensmitteln gehören auch die lange gescholtenen gesunden Fette, wie kalt gepresste Öle oder Nüsse. Deshalb funktioniert das Abnehmen ohne Diät, indem man auf die richtigen Nahrungsmittel setzt und mehr auf sein Sättigungsgefühl achtet.